Baden / Schwimmen / Wassersport

Baden / Schwimmen
Die Halbinsel Fischland-Darss-Zingst hat kilometerlange Sandstrände. Neben Textilbaden ist auch FKK (Freie Körperkultur) sehr verbreitet. Achten Sie auf den Zeichen an den Strandübergängen.

Grundsätzlich ist Baden auch am Bodstedter Bodden möglich, das Wasser ist jedoch nicht so klar wie in der Ostsee, da es ein sich um ein Binnengewässer handelt. Dafür ist es meist 3-4 Grad wärmer als in der Ostsee.

Wassersport:

Surfen am Strandübergang 6 in Zingst gegen Gebühr zum Ausleihen.
Mit eigenem Material kann man auf Ostsee und den Binnengewässern, dem Bodstedter Bodden surfen.

Angeln:

Einen Angelschein vorausgesetzt, kann man an vielen Stellen angeln. Sei es in Barth an der Barthe, dem Barther Strom, den Boddengewässern, im BEreich der Zingster Brücke oder gar in der Ostsee. Die richtige Ausrüstung und Geduld sind nötig, um Fische zu fangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.